Samstag, 21 Februar 2015 23:24

Tamiya Honda CR250R Motocrosser

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Boxart Boxart Tamiya

Tamiya Bausatz Nr. 14011

Das Original

Es ist wirklich kein Wunder, dass der Motocross Sport mit seinen fast schwerelosen Sprüngen, scharfen Kurven und seinem aufgewirbeltem Staub eine ebenso hohe Popularität im Publikum genießt, ähnlich zu seinen Schwestem des Straßenrennens und der Trials. Dabei werden noch dazu auch eigene Weltmeisterschaften ausgerichtet. Der größte japanische Motorrad-Hersteller hat lange Zeit werksunterstützte Teams bei solchen Ereignissen gestellt, um die Erfahrung für die Verbesserung der Weiterentwicklung zu nutzen und hohe Leistung für die Verbraucher zu bieten, welche ihre Motocross Bikes aus der Serienproduktion nutzen. Die 1981er Version der Honda CR250R war ein solches Beispiel. Sie bildete die RC250M ab, die Meisterschaftsmaschine der 250ccm Klasse aus der 1980er Motocross Meisterschaft in Japan. Neben anderen eingebauten Teilen hatte sie den 246ccm Zweitakt-Einzylinder Motor. Es war das erste in Serie gebaute 250ccm Motocross-Motorrad mit Flüssigkeitskühlung, was den Leistungsverlust bei Überhitzung verhindert. Genauso wurde die Honda Pro-Link Hinterradaufhängung aus dem japanischen Siegerfahrzeug entnommen. Dieses System mit einem Dämpfer war eingebaut zwischen Motor und Hinterrad. Seine progressive Dämpfung war entwickelt für gute Fahrbarkeit auf Motocross Strecken. Sie gab der CR250R ein weiches Ansprechen auf kleinen Wellen und ein stärkeres Ansprechen bei größeren Federbewegungen. Sie erlaubte es die Kraft des Motors optimal zu nutzen. Das Motorrad ging im November 1980 in den weltweiten Verkauf, zusammen mit Stallgefährten wie der CR125R und CR80R. Sie erreichten eine hohe Popularität, wo immer sie verkauft wurden und lieferten ihren Käufern eine tolle Fahrerfahrung nahe dem RC250M Meisterschaftsmotorrad.

Quelle: Tamiya Bauanleitung

Die Bauteile

Wiederauflage aus dem Jahr 2014 des zuerst 1983 erschienenen Bausatzes.

19001107 A-Teile (rot)
10001099 B-Teile (schwarz)
10001100 C-Teile (chrom)
19401010 Reifenbeutel (mit Vinyschlauch, Schrauben und Schraubendreher)
19491145 Decals
11051030 8-seitige Bauanleitung

  • s_P1060056
  • s_P1060057
  • s_P1060058
  • s_P1060059
  • s_P1060060
  • s_P1060061

Weitere Informationen

  • Status Modell: Ideen sammeln
  • Tamiya Farben "X": X1, X2, X6, X7, X10, X11, X18
  • Tamiya Farben "TS": TS8, TS26
  • Tamiya Farben "XF": XF-1, XF-7, XF-16, XF-20
  • Erhalten am: Samstag, 21 Februar 2015
Gelesen 395 mal Letzte Änderung am Dienstag, 19 Januar 2016 21:40
German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish

Suche

Wer ist online

Aktuell sind 142 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden

Kalender

« Juli 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Verzeichnis