Mittwoch, 08 Mai 2013 21:51

Tamiya Bimota Tesi 1D 906SR

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Boxart Boxart Tamiya

Tamiya Bausatz Nr. 14062

Das Original

BIMOTA ist ein bekannter italienischer Motorrad-Hersteller, der für seine hochqualitativen, exotischen Motorräder berühmt ist. Bekannt als "Ferrari" auf zwei Rädern, sind seine in Handarbeit gebauten Meisterstücke selten und nur schwer erhältlich. BiMOTA's neueste Errungenschaft, “TESI" (THESE) besitzt ein unkonventionelles Radnaben-Steuerungssystem. Das Motorrad TESI fällt durch seine innovative Front-Aufhängung auf,welche Schwingarme anstatt der konventionellen Teleskopgabel besitzt. Der vordere Schwingarm ist so entwickelt, daß er die Radnaben-Steuerungsmechanik aufnehmen kann, welche durch Zugstangen angetrieben wird. Das Konzept hinter diesem einzigartigen Design ist die Erhöhung der Stabilität und Handhabung. Unter seiner aerodynamischen rot/weißen Verkleidung befindet sich das neue und revolutionäre Chassis. Ein starker, Flüssigkeitsgekühlter DUCATI-L-Twin-Motor ist zwischen zwei U-förmigen Aluminium-Platten eingebaut, welche als Halterung für den vorderen und hinteren Schwingarm dienen. Diese Einheit ist dem unteren Rohrrahmen angepaßt, aut welchem die Lenkstange, der Benzintank und die Schalldämpfer befestigt sind. Vorne sind große, doppelte Scheibenbremsen und hinten eine einzige Scheibenbremse verbunden mit BREMBO-Satteln verbaut. BIMOTA brachte uns mit dieser kontroversen und esoterischen TESI einen kleinen Einblick in die mögliche Zukunft des Motorradfahrens.

 

Bimota Tesi 1D SR.jpg

 Bildquelle: Wikipedia

 

Die Bauteile

  • s_DSCN2844
  • s_DSCN2845
  • s_DSCN2846
  • s_DSCN2847
  • s_DSCN2848
  • s_DSCN2849
  • s_DSCN2850
  • s_DSCN2851

Die Bimota Tesi 1D 906SR ist die Nr. 62 aus der Tamiya 1/12 Motorrad Serie und erschien 1992. In der Box finden sich 5 Spritzlinge, den Reifenbeutel mit Reifen, Schrauben, Kabeln (Vinyl-Schläuche), Schraubendreher und Sitzpolster sowie die Decals. Gekauft habe ich den Bausatz 2013.

Der Baubericht

1: Der Motorblock

  • wip001
  • wip002
  • wip003
  • wip004
  • wip005
  • wip006

Der Motorblock wird in X-18 Seidenglanz Schwarz lackiert. Die Kühlrippen und die Schriftzüge sollen in X-11 Silber herausgearbeitet werden. Speziell der Ducati Schriftzug ist sehr fein, ist aber nach dem Farbauftrag nicht mehr gut zu erkennen. Hier ist zu empfehlen mit einem sehr feinen Pinsel zu arbeiten.

2: Die Vergaser 

  • wip007
  • wip02a
  • wip02b
  • wip02c
  • wip02e
  • wip02f

In diesem Schritt wird der Motorblock kompletiert. In der Anleitung wird für den Anschlußflansch der Auspuffkrümmer eine Mischung aus X-11 & X-12 vorgeschlagen, ich habe hier X-31 (Titan Gold) verwendet, diese Farbe gab es zur Zeit als der Bausatz herauskam noch nicht. Im Zubehörhandel gibt es Schlauchklemmen aus Phototzteilen, ich habe hier einfache Alufolie auf doppelseitiges Klebeband geklebt und in dünne Streifen geschnitten.

3: Linker und rechter Rahmenträger

  • wip008
  • wip03a
  • wip03b
  • wip03c
  • wip03d
 

Die vordere Stoßdämpfer-Feder-Einheit besteht aus 3 Teilen und wird auf den linken Rahmenträger montiert. Hier ist einiges an feinen Details mit Farbe herauszuarbeiten. Auch hier habe ich mit der Alufolie gearbeitet um die Kolbenstange entsprechend glänzend darzustellen. Die Feder, im Bausatz schwarz, muss zunächst rot lackiert werden. Die Federkraft kann im Original über eine Wendelschraube eingestellt werden. Das Bauteil hat sogar das Gewinde angedeutet, hier sollte nicht zuviel Farbe aufgetragen werden. Der rechte Rahmenträger wird mit dem Bremszylinder für das Hinterrad und der Batterie mitsamt Elektronik ergänzt. Bei der Batterie habe ich zusätzliche Kabel angebracht.

 

  

 

Fortsetzung folgt 

 

 

Weitere Informationen

  • Status Modell: Ideen sammeln
Gelesen 988 mal Letzte Änderung am Sonntag, 21 Juni 2015 14:03
German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish

Suche

Wer ist online

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden

Kalender

« August 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Verzeichnis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok