Samstag, 05 April 2014 19:12

Airfix MINI Countryman WRC

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Boxart Boxart Airfix

Airfix Bausatz Nr. A03414

Das Original

Erstmals vom MINI WRC Team im World Rally Championship 2011 eingesetzt, ist der MINI Countryman WRC das erste Rallyefahrzeug, das seit den 1960er Jahren mit dem Markenschild MINI an einem hochkarätigen Rallyerennen teilgenommen hat. In der Presse wurden Sonderveranstaltungen abgehalten, in denen die historische Verknüpfung hochgespielt wurde - speziell mit dem als 300 PS Allradauto gebauten 1600 ccm MINI WRC mit Turbolader wie auch mit seinem Vorgänger aus den 1960er Jahren, dem Cooper S. In den ersten Rallyes vom spanischen Werksfahrer Dani Sordo und dem Briten Kris Meeke gefahren, beeindruckte der MINI von Anfang an bei vielen Rallye Teilnahmen. Bei der Rallye de France 2011 glänzte der MINI mit einem zweiten Platz und konnte diese Leistung 2012 bei der weltberühmten Monte Carlo Rallye wiederholen. Damit konnte er also nahezu an den großen Erfolg seines Vorgängers aus der fernen Vergangenheit, des Cooper S, anknüpfen. Der Motor des MINI Countryman WRC hat allerdings äußerst wenig mit seinen auf der Straße fahrenden Gegenstücken gemeinsam. Er wurde nämlich vor allem für den Motorsport völlig neu entwickelt, womit er nun auch für die World Touring Car Championship zugelassen ist und in der Baureihe BMW 3 verwendet wird. Motorleistung: 300 PS und darüber; Länge: 4,11 m; Breite: 1,82m; Beschleunigung 0-100 km: unter 4,0 Sekunden, je nach Fahrfläche; Gewicht: 1200 kg.

Quelle: Airfix Bauanleitung

File:MINI Countryman WRC.jpg

Quelle: Wikipedia

Weitere Informationen

  • Status Modell: Ideen sammeln
  • Erhalten am: Dienstag, 25 März 2014
Gelesen 486 mal Letzte Änderung am Montag, 18 Januar 2016 21:40

Medien

Mehr in dieser Kategorie: « Airfix Mini Cooper S
German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish

Suche

Wer ist online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden

Kalender

« Juni 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Verzeichnis