Freitag, 25 September 2015 20:00

Belkits Peugeot 207 S2000

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Boxart Boxart Belkits

Belkits Bausatz Nr. bel001

Das Original

Peugeot 207 Super 2000 von Kris Meeke 2009

Bildquelle: Wikipedia / Snipersnop

Der Peugeot 207 Super 2000 ist ein Kundenfahrzeug von Peugeot, das nach dem Super 2000-Reglement der FIA für die Intercontinental Rally Challenge produziert wird. Die zusätzlich mit einer im Fahrgastraum verschweißten Sicherheitszelle aus Stahlrohren versteifte Karosserie basiert auf den 207 aus der Serienfertigung, die von Peugeot Sport allerdings stark modifiziert wird. Diese Fahrzeuge werden mit einem Sicherheitspaket ausgerüstet, das aus speziellen Sitzen, Gurten, Treibstofftank, Notausschalter (innen/außen), Feuer-Löschanlage usw. besteht. Der Rennwagen muss dem FIA-Reglement der Gruppe A entsprechen und mit einem Zusatz-Kit Super 2000 ausgestattet sein. Elektronische Fahrhilfen wie ABS und ESP sind nicht zugelassen. Angetrieben wird der Super 2000 von einem 2,0-Liter-4-Zylinder-Saugmotor mit 206 kW (280 PS) bei 8250/min. Das maximale Drehmoment liegt bei 250 Nm und 6000/min, was im Vergleich zu einem World Rally Car der Generation bis 2010, mit über 700 Nm nicht sehr viel ist. Mit Blick auf die Kosten liegt die Drehzahlgrenze der nach dem FIA-Reglement homologierten Motoren bei 8500/min. Des Weiteren muss sequentiell über einen Schalthebel geschaltet werden und nicht wie ehemals in der WRC über elektronisch-hydraulische Schaltwippen. Der Peugeot 207 Super 2000 verfügt über Allradantrieb, der nach FIA-Regularien mit mechanischen Differentialen realisiert ist. Im Super 2000 werden von Peugeot entwickelte und gebaute Stoßdämpfer verwendet, die ein ungewolltes Schwingen des Hecks bestmöglich verhindern. Die Lenkung ist Servo-unterstützt, die Bremse muss ohne diese Unterstützung auskommen und verlangt daher hohe Pedalkräfte für optimale Bremsleistung. Der Super 2000 wird wegen seiner direkt ausgelegten Lenkung und der 18-Zoll-Räder mit BF-Goodrich-Rennreifen als sicheres und gutmütig zu fahrendes Fahrzeug beschrieben. Das Fahrzeug kostet 168.000 Euro, das ist der maximal zulässige von der FIA festgelegte Preis für Super-2000-Fahrzeuge.

Quelle: Wikipedia

Weitere Informationen

  • Status Modell: Ideen sammeln
  • Tamiya Farben "X": X2, X5, X7, X8, X11, X18, X23, X26, X27, X31
  • Tamiya Farben "TS": TS17, TS26
  • Tamiya Farben "XF": XF-4, XF-16, XF-56, XF-60
  • Erhalten am: Freitag, 25 September 2015
Gelesen 338 mal Letzte Änderung am Samstag, 12 März 2016 15:22

Medien

German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish

Suche

Wer ist online

Aktuell sind 93 Gäste und keine Mitglieder online

Anmelden

Kalender

« Mai 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Verzeichnis